Mitglied werden

Im April 2021 startet die "GemeinWohlLobby" die "Bürgerinitiative für die Zukunft".

  • Die Gründungserklärung der Bürgerinitiative finden Sie unter Material.
  • Ein Entwurf des neuen GesellschaftFAIRtrages kann aktiv mit Vorschlägen zu allen Punkten bearbeitet und diskutiert werden!

An der Bürgerinitiative kann jede/r volljährige zur Nationalratswahl Wahlberech­tig­te teil­neh­men. Um ein Mitglied zu werden, muss jede/r selbst seine Mitgliedschaft auf dieser Homepage erklären.

Eine Kopie der Mitgliedschaftserklärung ist sorgfältig als Nachweis Ihrer Mitgliedschaft auf­zubewahren!

Das Formular zur Erklärung Ihrer Mitgliedschaft können Sie hier ausfüllen. (Vorschau der Erklärung).

Da die Bürgerinitiative ein offizieller Akt ist, muss jede/r bei der Anmeldung den folgenden zwei Punkten zustimmen:

  1. der Datenverwendung, dass seine/ihre Daten für die Bürgerinitiative GemeinWohlLobby genutzt werden dürfen.
  2. dem Erhalt vom Newsletter der Bürgerinitiative GemeinWohlLobby, um im wei­te­ren Prozess mitabstimmen zu können.

Die notwendigen Schritte zur Mitgliedschaft:

  1. Felder unten ausfüllen.
  2. Mail für die Mitgliedschaftserklärung anfordern.
  3. Link in der erhaltenen Mail anklicken
    (Mail eventuell im Spamordner suchen).
  4. PDF-Mitgliedschaftsformular ausdrucken (STRG-P),
  5. Ort und Datum eintragen und unterschreiben.
  6. Das Original gut aufbewahren.
  7. Gegebenenfalls zur Vorlage mitnehmen!

    Wichtig: Für jede Person ist das Mitglied-
    schaftsformular neu zu erstellen, nur dadurch
    werden sie offiziell und gültig registriert!

    Bei Eingabefehlern keine neue Mitgliedschaft
    beantragen, sondern bitte Mail senden an
    kontakt@gemeinwohllobby.at.

Ich bin mit der Verwendung meiner Daten für den Beitritt
zur Verfassunggebenden Versammlung einverstanden.

Ich bin mit dem Erhalt des Newsletters einverstanden.

Titel(optional) und Vorname

Nachname

E-Mail-Adresse

Straße Hausnummer

Postleitzahl

Wohnort

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben!

Datenschutzerklärung: Die personenbezogenen Daten werden nur während der Bürgerinitiative für diese verwendet.